2. Dezember 2016

Servietten Technik

Hallo und  ihr Lieben, diese Weihnachtskarte habe ich mit der Servietten Technik gearbeitet. Dazu habe ich die 4 Lagen der niedlichen Weihnachts Serviette voneinander getrennt und die Motiv Seiten in zwei hälften geschnitten.
 Als nächstes nimmt man ein DIN A 4 Blatt, einen Pinsel und bestreicht das Blatt mit dem Servietten Lack.
Auf dem nun feuchten Blatt Papier legt man jetzt der Länge nach das Motiv auf und bestreicht es mit dem Servietten Lack erneut von der Mitte aus mit einem weichen Pinsel. Dann lässt man das Papier trocknen und schneidet sich die Motive, die man haben möchte aus und bringt sie mit mit 3D Pads oder anderen Kleber auf die Karte.
Der Rest ist Fantasie.
Auf dem zweiten Foto kann man ganz gut erkennen was ich gemacht habe. Auch auf die Rückseite der Karte habe ich ein Motiv gesetzt.

 Ich bedanke mich für´s vorbeischauen und wünsche euch ein schönes 2. Advent Wochenende. ღ




 
 

Kommentare:

  1. Liebe Carmen
    Gefällt mir sehr gut deine Karte. Den Santa verbreitet richtig gute Laune.
    Wünsche dir ein erholsames 2. Advent Wochenende.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe serviettentechnik so sehr!
    ganz bezaubernd, was du da zeigst!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe serviettentechnik so sehr!
    ganz bezaubernd, was du da zeigst!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Carmen,
    schön das du uns auch mal wieder was zeigst und dann so ein niedlichen Karte,ich bin einfach hin und weg,wünsche dir und deinem Schatzi einen schönen 2. Advent,
    liebe Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carmen, deine Karte ist traumhaft schön. Gefällt mir sehr gut, wie du den Aufbau gemacht hast.
    ♡ Anja ♡

    AntwortenLöschen